Im "Knie" aus dem Jahre 1841 (das ist eine Sammlung aller schlesischen Dörfer, Flecken und Städte) steht über Karschau folgendes:

 

1324 Karschow, Dorf

Regierung und Oberlandesgericht Breslau (Breslau=Briegsche Fürstentums=Landschaft)

Nimptsch

Nordost zum Ort 15/8 (2) Meilen,

Post Strehlen

Königliches Domänen=Pacht-Amt am Ort, ressortiert vom Königl. Rent=Amt Strehlen

Pächter: Lieutnant Burow, sonst Rothschloss

Land=und Stadtgericht Strehlen, auch criminaliter

84 Häuser, 1 herrschaftliches Schloss, 2 Vorwerke

595 Einwohner, davon 38 Katholiken

1 evangelische Pfarrkirche mit Pfarrwidmut,

Patron königlich für Kirche und Schule

eingepfarrt und eingeschult Karschau mit Skalitz

1 evangelische Schule, 1 Lehrer

Superintendentur Nimptsch=Frankenstein

katholische Kirche zu Rothschloß,

1 Widmut

18 Handwerker, 5 Händler

Hierzu: Scalitz, 1/4 Meile südlich, ein Dorf=Antheil und sollen hier Überreste einer alten Burg gestanden haben, so wie in der Nähe Urnen gefunden wurden

1 Amts=Vorwerk und Kretscham, 2 Häuser, 100 Einwohner, davon 20 katholisch.

 

 

Quelle: Knie, 1841, freundlicherweise von einer Mitforscherin zur Verfügung gestellt.

 

Nach oben